Die projekt2508 Gruppe unterstützt das Ressort Städte- und Kulturtourismus

So will der Berliner Tourismus den Megatrends unserer Zeit begegnen

am . Veröffentlicht in Städte- und Kulturtourismus

Siegessäule berlin

 

Wie werden wir in Zukunft leben? Wie werden wir arbeiten, wie wohnen? Und natürlich auch: Wie werden wir reisen? Sogenannte Megatrends formen die Welt von morgen. „Lawinen in Zeitlupe“ nannte Zukunftsforscherin Anja Kirig diese langfristigen, grundlegenden Entwicklungen in ihrem Vortrag für den TourismusHub, der E-Learning-Plattform von visitBerlin. Dabei stellte sie einige Megatrends vor, die für den Tourismus besonders bedeutend sind – und damit auch für Berlin als eine der Top-Destinationen weltweit.

Bremen: Neues Informations- und Leitsystem und neue Web-App

am . Veröffentlicht in Städte- und Kulturtourismus

Oliver Rau

 

Wo finde ich die Bremer Stadtmusikanten? In welcher Richtung liegt die Innenstadt? Manchmal sind die Fragen der Touristinnen und Touristen ganz klassisch und können leicht von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt beantwortet werden. Doch manchmal ist es auch schwieriger: Wo ist denn bitte die nächste Toilette? Und welche Ausstellung läuft gerade in der Kunsthalle?

Heimspiel: Region Stuttgart auf der CMT - zwischen Aktiv, Auto und Fußball EM

am . Veröffentlicht in Städte- und Kulturtourismus

Stand messe CMT

 

Über 30 Partner setzen auf der CMT am Stand der Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH ihre neuen Produkte und Angebote in Szene. Im Fokus der touristischen Vermarktung steht 2023 die Natur mit all ihren Facetten sowie das Automobil und seine Geschichte. Exklusiv für alle CMT-Besucher:innen gibt es die ErlebnisCard und Musicaltickets zum Messepreis.

Tourismusverband Erzgebirge: Qualifizierte Welterbe-Gastgeber und Welterbe-Gästeführer

am . Veröffentlicht in Städte- und Kulturtourismus

Erzgebirge

 

Anfang Dezember fand ein komplexes Projekt des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. (TVE) für das UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří im Herrenhof Erlahammer in Schwarzenberg nach zwei Jahren seinen offiziellen Abschluss. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden zudem die ersten 56 qualifizierten Welterbe-Gästeführer und Welterbe-Gastgeber feierlich ausgezeichnet.

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren