Manager/in Digitalstrategie (m/w/d)

am .

Logo Rheinland-Pfalz Tourismus

 

Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) ist die offizielle touristische Management- und Marketingorganisation für das Land Rheinland-Pfalz. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Profilierung und Vermarktung des rheinland-pfälzischen Tourismus im nationalen- und internationalen Wettbewerb. Die RPT hat ihren Sitz in Koblenz, einer Stadt mit hoher Lebensqualität im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Wir möchten die Digitalisierung im rheinland-pfälzischen Tourismus voran- und einen umfangreichen Maßnahmenplan mit Ihnen gemeinsam in die Umsetzung bringen. Dafür werden wir drei zusätzliche Personalstellen schaffen. Wenn Sie Lust haben mit uns gemeinsam den rheinland-pfälzischen Tourismus weiterzuentwickeln, nachhaltig mit uns etwas verändern und die Weichen in Richtung Zukunft stellen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Digitalisierungsteams als Manager Digitalstrategie (m/w/d), Datenmanager (m/w/d) oder E-Learning-Manager (m/w/d).

Informieren Sie sich gerne unter www.rlp-tourismus.de über uns.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in Vollzeit (38,5 Std./Woche) eine Stelle als

Manager/in Digitalstrategie (m/w/d)

zu besetzen. Sie unterstützen die Leitung Online-Marketing.

E-Learning Manager/in (m/w/d)

am .

Logo Rheinland-Pfalz Tourismus

 

Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) ist die offizielle touristische Management- und Marketingorganisation für das Land Rheinland-Pfalz. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Profilierung und Vermarktung des rheinland-pfälzischen Tourismus im nationalen- und internationalen Wettbewerb. Die RPT hat ihren Sitz in Koblenz, einer Stadt mit hoher Lebensqualität im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Wir möchten die Digitalisierung im rheinland-pfälzischen Tourismus voran- und einen umfangreichen Maßnahmenplan mit Ihnen gemeinsam in die Umsetzung bringen. Dafür werden wir drei zusätzliche Personalstellen schaffen. Wenn Sie Lust haben mit uns gemeinsam den rheinland-pfälzischen Tourismus weiterzuentwickeln, nachhaltig mit uns etwas verändern und die Weichen in Richtung Zukunft stellen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Digitalisierungsteams als Manager Digitalstrategie (m/w/d), Datenmanager (m/w/d) oder E-Learning-Manager (m/w/d).

Informieren Sie sich gerne unter www.rlp-tourismus.de über uns.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in Vollzeit (38,5 Std./Woche) eine Stelle als

E-Learning Manager/in (m/w/d)

zu besetzen. Sie unterstützen die Leitung Online-Marketing.

Datenmanager/in (m/w/d)

am .

Logo Rheinland-Pfalz Tourismus

 

Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) ist die offizielle touristische Management- und Marketingorganisation für das Land Rheinland-Pfalz. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Profilierung und Vermarktung des rheinland-pfälzischen Tourismus im nationalen- und internationalen Wettbewerb. Die RPT hat ihren Sitz in Koblenz, einer Stadt mit hoher Lebensqualität im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Wir möchten die Digitalisierung im rheinland-pfälzischen Tourismus voran- und einen umfangreichen Maßnahmenplan mit Ihnen gemeinsam in die Umsetzung bringen. Dafür werden wir drei zusätzliche Personalstellen schaffen. Wenn Sie Lust haben mit uns gemeinsam den rheinland-pfälzischen Tourismus weiterzuentwickeln, nachhaltig mit uns etwas verändern und die Weichen in Richtung Zukunft stellen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Digitalisierungsteams als Manager Digitalstrategie (m/w/d), Datenmanager (m/w/d) oder E-Learning-Manager (m/w/d).

Informieren Sie sich gerne unter www.rlp-tourismus.de über uns.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in Vollzeit (38,5 Std./Woche) eine Stelle als

Datenmanager/in (m/w/d)

zu besetzen. Sie unterstützen die Leitung Online-Marketing.

Mitarbeiter/in Tourismusmarketing (m/w/d)

am .

Logo Jena

 

Mitarbeiter/in Tourismusmarketing (m/w/d)

JenaKultur steht für viele besondere Momente im Leben der Menschen unserer Stadt und ihrer Gäste. Kulturarena und Jenaer Philharmonie. Volkshochschule Jena und Musik- und Kunstschule Jena. Die Ernst-Abbe-Bücherei und die Städtischen Museen Jena. Volksbad Jena und Volkshaus Jena. Tourismus und Kulturmarketing. Und vieles mehr. Ob für Jung oder Alt. Ob bewahrend oder zukunftsorientiert. Unsere Einrichtungen und Themen sind vielfältig und stets lebendig.

Seit der Gründung im Jahr 2005 stellen unsere heute mehr als 250 Mitarbeiter:innen mit jedem Projekt, jedem Kurs, jedem Konzert und jeder Veranstaltung unter Beweis, mit welcher Leidenschaft sie Kultur leben und für Jena weiterentwickeln.

Im Fachbereich Tourismus/Convention soll die Stelle zum 01.10.2021 und zunächst befristet für 2 Jahre neu besetzt werden.

Der Fachbereich Tourismus-Convention mit Jena Tourist-Information, Tourismusmarketing und Jena Convention Bureau nimmt sich der Aufgabe an, die vielfältigen Vorzüge und charmanten Besonderheiten der Stadt an Interessierte von nah und fern zu vermitteln.

Die Lehre aus Corona: Resilienz ist gefragt

am .

Frau Sonnenuntergang, kampf

 

Das soeben erschienene Sparkassen-Tourismusbarometer des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) bewertet 2020 als schwieriges Jahr. Es gibt in Ostdeutschland keine Krisengewinner, aber unterschiedlich stark von Nachfrageverlusten betroffene Destinationen. Vielfältige Probleme tun sich auf.

Strategie, Organisation & Finanzen

  Das soeben erschienene Sparkassen-Tourismusbarometer des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) bewertet 2020 als schwieriges Jahr. Es gibt in Ostdeutschland keine Krisengewinner, aber...

  Angesichts der massiven Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Tourismuswirtschaft fördert das Bundeswirtschaftsministerium mit LIFT-Wissen (Leistungssteigerung und Innovationsförderung...

  Nicht nur wegen des gewonnenen Achtelfinales blickt die Schweiz zuversichtlich auf die nächsten Wochen. Auch im Tourismus geht es aufwärts.

  Im einem jetzt vorgelegten Aktionsplan stellt das Bundeswirtschaftsministerium (BMWI) die Maßnahmen der nationale Tourismusstrategie vor - und zieht dabei auch noch einmal Bilanz der...

Kommunikation & Vertrieb

  Bayern vitalisiert seinen Webauftritt. Dazu gibt es ein neues Logo und jede Menge Storytelling.

  Seit zwei Jahren hat es keine "normale" ITB gegeben. Die letzte, rein digitale Variante fanden nicht alle gelungen. Und was wird nun 2022?

  Mit einer Testimonial-Kampagne „Sicher sehen wir uns wieder“ wirbt Tourismus NRW im eigenen Land sowie in anderen Bundesländern für die Destination Nordrhein-Westfalen.

Digitalisierung im Tourismus

  A1 und das Analytics-Unternehmen Invenium haben gemeinsam mit der Österreich Werbung und dem Bund Österreichischer Tourismusmanager (BÖTM) den Smart Tourismus Award ins Leben gerufen. Das...

  Wertvolles Recherche-Tool aus einer Hand: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) bietet Reisenden nun eine noch bessere Orientierungshilfe bei der Planung in Zeiten von Corona. Ab...

  Kontinuierlich sinkende Corona-Infektionszahlen in volumenstarken europäischen Nahmärkten und steigende Reisekapazitäten sollen die Voraussetzungen für den Restart des deutschen...

  Den Deutschen wird ihre eigene Internetnutzung bisweilen unheimlich, und der Wunsch nach Selbstbeschränkung wächst. Das zeigen Studienergebnisse der Postbank.

Städte- und Kulturtourismus

  Das UNESCO-Welterbekomitee hat die SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz zum Welterbe erklärt.

  Der Niedergermanische Limes gehört jetzt zum UNESCO-Welterbe. Das hat das Welterbekomitee der UN-Kulturorganisation beschlossen.

  Das UNESCO-Welterbekomitee hat die Mathildenhöhe Darmstadt in die Welterbeliste eingetragen. Von der Mathildenhöhe, die 1899 als Künstlerkolonie gegründet wurde, gingen zahlreiche Impulse...