Das dwif unterstützt das Ressort Strategie, Organisation und Finanzen.

Kostenloser Handlungsleitfaden: Besucherlenkung in touristischen Destinationen

am . Veröffentlicht in Strategie, Orga & Finanzen

Besucherlenkung

 

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt die gesamte Tourismusbranche vor viele, nie da gewesene Herausforderungen, wobei festzustellen ist, dass „alte” Themen neu an Bedeutung und Dynamik gewinnen. So auch das Thema der Besucherlenkung. Dies übernimmt eine Schlüsselrolle für einen geregelten, verträglichen, akzeptablen und nachhaltigen Tourismus.

Verbände starten gemeinsame Initiative für den Tourismus: #PerspektiveJetzt

am . Veröffentlicht in Strategie, Orga & Finanzen

Schmallenberger Sauerland TI

 

Mit einer gemeinsamen Social-Media-Kampagne appellieren der Deutsche Tourismusverband (DTV), der Deutsche Reiseverband (DRV), der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), der Hotelverband Deutschland (IHA), der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW), die Allianz selbstständiger Reiseunternehmen (asr), der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) und der RDA Internationaler Bustouristik Verband an die Politik, dem Tourismus endlich eine Perspektive und einen Öffnungsfahrplan zu geben.

Licht und Luft statt Lockdown: Die Tourismuswirtschaft in Oberbayern setzt auf kluge Öffnungsstrategie

am . Veröffentlicht in Strategie, Orga & Finanzen

Am See in Oberbayern

 

Ab März dürfen Gärtnereien, Gartenmärkte und Blumenläden in Bayern wieder öffnen. Aber auch die touristischen Leistungsträger in Oberbayern stehen in den Startlöchern und sind bereit für erste, verantwortungsbewusste Lockerungen des Lockdowns. Der Tourismus Oberbayern München e.V. (TOM) stellte in München Überlegungen für eine stufenweise Öffnung vor und wies darauf hin, dass Lockerungen im Tourismus nicht nur für den in Bayern bedeutenden Wirtschaftszweig wichtig seien.

Es muss wieder aufwärts gehen: Tourismusverband fordert Öffnungsperspektiven für Rheinland-Pfalz

am . Veröffentlicht in Strategie, Orga & Finanzen

Moselpanorama

 

Harte Wintermonate liegen hinter den Tourismusschaffenden in Rheinland-Pfalz: Touristiker und Hoteliers, Gastronomen und Freizeiteinrichtungen haben seit den strikten Lockdown-Maßnahmen im November 2020 die größten Einschnitte in ihre Geschäftsmodelle und Lebensgrundlagen hinnehmen müssen. Damit muss aus Sicht des Tourismusverbandes jetzt Schluss sein.

Wie die DZT die ITB NOW 2021 nutzen will

am . Veröffentlicht in Strategie, Orga & Finanzen

Vor dem PC

 

Gemeinsam mit 23 Partnern der deutschen Tourismusindustrie, darunter fünf touristische Landesmarketingorganisationen, präsentiert die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) das Reiseland Deutschland auf der ITB Berlin NOW. Im Fokus des virtuellen DZT-Auftritts steht die Recovery-Strategie für das Deutschland-Incoming während und nach der Corona-Krise.

Öffnungsstrategie mit Ampelsystem: DTV legt Perspektiven für Neustart des Deutschlandtourismus vor

am . Veröffentlicht in Strategie, Orga & Finanzen

Geschlossen

 

In dieser Woche soll die Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Erarbeitung einer bundesweiten Öffnungsstrategie tagen. Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat hierzu ein Strategiepapier „Sicheres Reisen im Deutschlandtourismus“ mit Perspektiven für einen Neustart des Deutschlandtourismus vorgelegt und die Bund-Länder-Arbeitsgruppe aufgefordert, es in die bundesweite Öffnungsstrategie einzubeziehen.

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren