Peinlich oder PR? Ferienland Schwarzwald stoppt vermeintlich schlüpfrige Werbung

am . Veröffentlicht in .deBlog

martin sonneborn schwarzwaldHauptsache es wird darüber geredet? Ein Facebook-Posting von Martin Sonneborn brachte einen Stein ins Rollen, den die eigentlichen Verursacher wohl nicht geplant hatten. Eine Werbung für das Ferienland Schwarzwald spielte mit eindeutig zweideutigen Anspielungen auf die  "feuchten Täler", "großen Berge" und "jede Menge Wald" neben einer sich räkelnden Frauensilhouette mit Bollenhut. Selbst die größten Medien griffen das auf.

Mittlerweile hat das Ferienland Schwarzwald die Anzeige gestoppt, nachdem es tatsächlich zu einer Beschwerde beim Deutschen Werberat gekommen war. Vorwurf: Sexismus. Designerin der Werbelinie, die im übrigen aus vielen Motiven besteht, die mit den Klischees des Schwarzwaldes spielen, ist eine Frau: Selina Haas aus Triberg, die es mit dieser Arbeit in die nationale Presselandschaft geschafft hat.

In den Kommentaren halten sich positive und negative Meinungen zum Anzeigenmotiv die Waage. Erstaunlich ist wohl eher, dass die Diskussion überhaupt derartige Ausmaße angenommen hat und bis zum Deutschen Werberat führte. Über die Qualität der Werbelinie - und vor allem dieses einen Motivs - lässt sich trefflich streiten. Eines muss man der Werbelinie jedoch lassen: Sie ist mutig und anders.

Während üblicherweise der Destinationskonsens jegliche Kreativität der Agenturen metertief verbuddelt und landauf landab zu austauschbaren Werbemotiven führt, hat eine Studentin aus Triberg es offenbar geschafft, diese Phalanx zu durchbrechen - im Schwarzwald. Respekt.


Schönen Gruß

Matthias Burzinski

Foto: Screenshot FB-Profil Martin Sonneborn

Tags: Bundesland: Baden-Württemberg
Destinationen: Schwarzwald

Strategie, Organisation & Finanzen

    „Wir machen Urlaub“: Mit dieser Imagekampagne will das Bayerische Wirtschaftsministerium die Bedeutung des Tourismus für die Lebensqualität verdeutlichen und unterstütze so die...

  Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat ein Darlehen von 150 Mio. Euro an die Österreichische Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) vergeben. Es wird in mehreren Tranchen ausbezahlt und dient...

Ein nachhaltiger Qualitätstourismus soll zum Erfolgsrezept in Österreich werden. Ein neuer Aktionsplan 2023/2024 zum Masterplan Tourismus soll das manisfestieren.

  Beim traditionellen Jahresempfang der Rostocker Touristiker im Hotel Vienna House Sonne mit der designierten Oberbürgermeisterin Eva-Maria Kröger und Wirtschaftsminister Reinhard Meyer haben...

Kommunikation & Vertrieb

  Endlich wieder das gesamte Caravaning- und Tourismus-Portfolio unter einem Dach, endlich wieder Zeit für persönliche Gespräche und Beratung an den Ständen, endlich wieder CMT. Die...

  Im Rahmen des Weltgästeführertages bietet der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern (TMV) in Kooperation mit Gästeführern und Gästeführerinnen Mecklenburg-Vorpommerns vom 18. bis 26....

  Die DB MOBIL war mal ein Liebling der Mediaplaner. Jetzt gibt es nur noch eine digitale Variante - und die ist neu und nachhaltiger.

Digitalisierung im Tourismus

  Die Landesregierung fördert die digitale Gästeplattform Hochschwarzwald mit 155.000 Euro. Die digitalen Tools sollen neue Möglichkeiten eröffnen und helfen Kosten zu sparen.

  Viel in Bewegung ist im wahrsten Sinne des Wortes im Radtourismus. Das wurde einmal mehr auf der Radtourismus-Tagung im Rahmen der derzeitigen CMT / Fahrrad- & WanderReisen in Stuttgart...

  Im Mai dieses Jahres starteten die ersten Orte an der niedersächsischen Nordseeküste mit dem digitalen Besuchermanagementsystem. Mittels Sensoren werden in Butjadingen, Wangerland und...

  Die ARD/ZDF-Onlinestudie ist seit Jahren bereits ein verlässlicher Gradmesser für die Digitalisierung und Online-Nutzung. Jetzt sind die neuesten Daten da.

Städte- und Kulturtourismus

  Wie werden wir in Zukunft leben? Wie werden wir arbeiten, wie wohnen? Und natürlich auch: Wie werden wir reisen? Sogenannte Megatrends formen die Welt von morgen. „Lawinen in Zeitlupe“...

  Wo finde ich die Bremer Stadtmusikanten? In welcher Richtung liegt die Innenstadt? Manchmal sind die Fragen der Touristinnen und Touristen ganz klassisch und können leicht von den...

  Über 30 Partner setzen auf der CMT am Stand der Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH ihre neuen Produkte und Angebote in Szene. Im Fokus der touristischen Vermarktung steht 2023 die...