Neue Geschäftsführung bei der Deutschen Bodensee Tourismus GmbH

am .

Die Deutsche Bodensee Tourismus GmbH (DBT) erhält eine neue Geschäftsführung. Nach über drei Jahren an der Spitze kehrt  Enrico Heß in seine Thüringer Heimat zurück.

Seine Nachfolgerin wird die langjährige Leiterin der Tourist-Information Immenstaad, Ute Stegmann.

„Ich bin stolz und dankbar, über drei Jahre in einem sehr vertrauensvollen Verhältnis zu den Gesellschaftern, den Mitarbeitern und Partnern in den Gemeinden und Betrieben, die DBT führen zu dürfen. Es war und ist mir eine Freude, das Unternehmen weiterzuentwickeln und die Geschäftsbereiche auszubauen“, so Heß. Die Vorsitzende der DBT Gesellschafterversammlung, die Sigmaringer Landrätin Stefanie Bürkle, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Zur zukünftigen Leitung der DBT führt sie aus: „Im gegenseitigen Austausch sind wir auf die langjährige Leiterin der TI Immenstaad, Ute Stegmann gestoßen, die ich der Gesellschafterversammlung Ende November zur Wahl vorschlagen möchte.“

Von dieser Personalie sei auch Lothar Wölfle, Landrat des Bodenseekreises und im nächsten Jahr der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, überzeugt: „Mit Frau Stegmann, die nicht zuletzt als langjähriges Mitglied des DBT Fachbeirats bereits die strategische Ausrichtung und Umsetzung der Projekte mit ihrer Expertise begleitete, konnten wir eine fachlich hervorragende Nachfolgerin für Herrn Heß gewinnen. Wir freuen uns, dass Frau Stegmann diese herausfordernde Aufgabe übernehmen will und mit ihrer Persönlichkeit auch neue Impulse setzen wird.“

https://www.echt-bodensee.de/