Ostfriesische Inseln GmbH mit neuer Marketing-Koordination

am .

Marc Klinke


Marc Klinke wird der neue Marketing-Koordinator der Ostfriesische Inseln GmbH.

Zum Jahresende wird Monja Thießen, Marketing-Koordinatorin der Ostfriesische Inseln GmbH, die Gesellschaft auf eigenen Wunsch verlassen. Die 33-Jährige wechselt zum 01.01.2019 als Regionalentwicklerin der touristischen Infrastruktur der Flusslandschaft Eider zurück in ihre Heimat.

Göran Sell, Geschäftsführer der Ostfriesische Inseln GmbH: „Monja Thießen war seit der Gründung unserer Ostfriesische Inseln GmbH im Dezember 2017 maßgeblich am Aufbau der Marke ,Ostfriesische Inseln‘ beteiligt. Wir danken ihr für ihren Einsatz und wünschen ihr alles Gute."

An Thießens Stelle rückt Marc Klinke. Er war zuvor als stellvertretender Geschäftsführer und Abteilungsleiter Tourismus beim Verbund Oldenburger Münsterland. „Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit Marc Klinke. Mit seiner touristischen Expertise werden wir unsere Marke weiter ausbauen können“, so Sell.  

Die Ostfriesische Inseln GmbH wurde im Dezember 2017 als Dachorganisation gegründet. Ihr Anspruch ist es, die Stärken der Ostfriesischen Inseln nach außen zu tragen und sie als international führende Urlaubsregion zu etablieren. Schon jetzt gehören die Ostfriesischen Inseln zu den Top-Destinationen in Deutschland. Durch den Tourismus erwirtschaften sie einen Bruttoumsatz von rund 1 Milliarde Euro im Jahr. Gesellschafter der Ostfriesische Inseln GmbH sind die Tourismusorganisationen der Inseln Borkum, Juist, Norderney, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge – außerdem die Reedereien AG EMS, AG Norden-Frisia, Baltrum-Linie GmbH & Co. KG, Schiffahrt Langeoog, Schifffahrt Spiekeroog. Kooperationspartner werden die Kurverwaltung Baltrum sowie die Schifffahrt und Inselbahn Wangerooge.

www.ostfriesiche-inseln.de       

Bild: C. Lippe