Die projekt2508 Gruppe unterstützt das Ressort Städte- und Kulturtourismus

CULTURE LOUNGE in neuer Halle: Kulturhighlights und Fachinfos auf der ITB

am .

Culture Lounge , ITB Berlin

 

Auch in diesem Jahr bietet die ITB Berlin wieder die geballte Ladung an kulturellen Highlights und Angeboten gebündelt in einer Halle. Wegen Baumaßnahmen auf dem Messegelände ist die CULTURE LOUNGE in diesem Jahr an einem neuen Ort (Halle 6.2b) zu finden.

Vom 4. bis 8. März 2020 präsentieren sich in der CULTURE LOUNGE, der offiziellen Kulturplattform der weltgrößten Reisemesse, wieder etwa 60 Aussteller aus rund 10 Ländern, darunter Museen aus ganz Europa, Festivals, europäische Verbundprojekte sowie und Kulturdestinationen und - dienstleister mit ihren aktuellen Ausstellungen und Attraktionen.

Neben den Pinakotheken in München, den Staatlichen Museen zu Berlin oder der Kunstmeile Hamburg sind auch wieder die Bundeskunsthalle Bonn, das Landesmuseum Hannover und die Kunsthalle Mannheim dabei. Die Grimmwelt Kassel feiert ihr 5-jähriges Jubiläum. VISITFLANDERS stellt die Highlights rund um die Rückkehr des Genter Altars und das neue Besucherzentrum als fulminanten Abschluss des Kulturprojekts „Flämische Meister 2018-2020" vor. Musikinteressierte erhalten etwa vom Internationalen Bachfest Schaffhausen oder von der Oper im Steinbruch Anregungen für einen Kulturtrip. Erstmals dabei sind in diesem Jahr das Museumsquartier Wien, die Schlösser Schönbrunn und Belvedere sowie das Museo del Baile Flamenco aus Sevilla. Daneben können die Besucher der CULTURE LOUNGE weitere Kulturschätze aus ganz Europa kennenlernen, etwa aus Malta, Norwegen, Spanien und Armenien. Auch das Europäische Netzwerk der Welterbevereine stellt sich vor. Diesjähriger Kulturpartner der CULTURE LOUNGE ist VISITFLANDERS. An den Fachbesuchertagen machen mittags regionale Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern und Regionen den Reiseexperten Appetit auf die Destinationen.

CultureLounge ITB 190306 c Tobias Bohm

Für Fachleute: Culture Conference Lounge

Mit der CULTURE CONFERENCE LOUNGE steht ein weiterer Ort für intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch für Touristiker, Kulturverantwortliche und Medienvertreter zur Verfügung. Hier wird wieder täglich ein umfangreiches Programm von Vorträgen aus den Bereichen Kultur und Tourismus bis zu Trade-Präsentationen geboten: So stellt etwa das Kunstareal München seine Kulturhighlights 2020/21 „Von Vrel und Thorvaldsen bis zum Blauen Reiter vor“ (4.3., 15 Uhr). Die ift Freizeit- und Tourismusberatung nimmt Gartenschauen in Deutschland unter dem Motto „Rentnerevent, Gärtnerolympiade oder Infrastrukturmotor“ unter die Lupe (6.3., 10 Uhr). Daneben rücken Themen wie Storytelling im Tourismus und interaktives Geschichtenerzählen in den Fokus (6.3., 12 Uhr).

Die CULTURE LOUNGE wurde im Jahr 2008 von der projekt2508 Gruppe ins Leben gerufen und hat sich seitdem zu einer festen Anlaufstelle für Reiseveranstalter, Journalisten sowie wichtige Multiplikatoren im Kulturreisesegment und Endverbraucher entwickelt. Vier Jahre lang füllte die Kultur auf der ITB eine eigene Halle (Halle 16). Durch den Umbau dieser Halle zieht die CULTURE LOUNGE vorübergehend in die Halle 6.2.

Eine Übersicht über alle Aussteller, die Presseinformationen der CULTURE LOUNGE-Aussteller sowie das aktuelle Veranstaltungsprogramm finden Sie unter www.culturelounge.de.

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren