Usedom Tourismus GmbH startet Wellness- und Gesundheitskampagne

am .

Füße Sonnenuntergang Strandkorb

 

Die Usedom Tourismus GmbH (UTG) und die AG Wellnessbeitrat des Tourismusverbands Insel Usedom (TVIU) haben ein neues Wellness- und Gesundheitsportal entwickelt.

Ab sofort können sich Interessierte unter www.usedom.de/wellness-gesundheit umfassend über die Wellness-, Gesundheits- und Rehabilitations-Angebote der Insel Usedom informieren. Eine crossmediale Kampagne, deren Maßnahmen ab Anfang September bis Ende Oktober ausgespielt werden, begleitet den Launch des Portals.

Wellness und Gesundheit sind zentrale Themen in der Marketing- und Kommunikationsarbeit der UTG. Durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Wertewandel in der Gesellschaft hätten sie zusätzlich an Bedeutung gewonnen. Die Insel Usedom sieht sich mit ihrem Angebot an Wellnesshotels sowie Kur- und Reha-Kliniken, den ortsgebundenen Heilmitteln und den Standortvorteilen an Küste und Ostsee gut für das Thema aufgestellt. „Usedom ist als Wellness- und Gesundheitsreiseziel prädestiniert. Aus diesem Grund hat die UTG gemeinsam mit der AG Wellnessbeirat des TVIU die Zeit des Corona-Lockdowns genutzt, um das Thema neu aufzuarbeiten und ein entsprechendes Themenportal zu entwickeln. Nun sind wir in der Lage, damit noch stärker in die Kommunikation zu gehen,“ informiert Michael Steuer, Geschäftsführer der Usedom Tourismus GmbH.

Unter www.usedom.de/wellness-gesundheit können sich die Nutzer in den Kategorien Wellness, Gesundheit und Rehabilitation über die Angebote der Insel informieren. Unter dem Menü-Punkt Wellness präsentieren zehn Hotels ihre Häuser auf jeweils einer Microsite und bieten gleichzeitig ihre buchbaren Wellnessangebote an. Unter dem Stichwort Rehabilitation stellen sich die Kur- und Reha-Kliniken mit ihrem Portfolio vor. Unter dem Menü-Punkt Gesundheit werden Usedoms besondere Gesundheitsangebote, u.a. ortsgebundene Heilmittel wie die Heringsdorfer Jodsole, Thalasso und der Kur- und Heilwald, im Einzelnen vorgestellt.

„Mit dem Aufbau des Wellness- und Gesundheitsportals sind wir einen ersten Schritt gegangen. Die eigentliche Wirkung des Portals wird erst die begleitende crossmediale Kampagne entfalten,“ meint Petra Bensemann, Vorsitzende der AG Wellnessbeirat beim TVIU. Sie soll die Monate Oktober und November bewerben, die sich typischerweise für einen Wellness- und Gesundheitsurlaub auf der Insel anbieten. Zu den konkreten Maßnahmen zählen Außenwerbung durch Großflächen-Plakate und Premium City-Lights, Social-Media- und Onlinewerbung ebenso wie Print- und Radiowerbung. Eine Kooperation mit einer Fitnessstudiokette runden die crossmediale Werbekampagne ab.

Die Marketing-Kampagne wird durch die Hotelpartner DAS AHLBECK Hotel & Spa, SEETELHOTEL Ahlbecker Hof, SEETELHOTEL Pommerscher Hof, Strandhotel Ostseeblick GmbH & Co. KG, Strandhotel Heringsdorf, Meeressterne Hotel & Restaurant Forsthaus Damerow sowie den Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom und die Kurverwaltung Zinnowitz unterstützt.

www.usedom.de

Bild: Getty Images (ii-Graphics) / Canva

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren