Die inspektour GmbH unterstützt das Ressort Statistik & Benchmarks

Inlandstourismus März 2012: 8 % mehr Übernachtungen

am .

Da reiben sich einige doch die Augen: Im März 2012 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland  bei den Gästeübernachtungen ein Plus von 8 % gegenüber März 2011.

26,8 Millionen Gästeübernachtungen von in- und ausländischen Gästen wurden gezählt. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um 11 % auf 4,6 Millionen. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Inland stieg um 7 % auf 22,2 Millionen.

Im Zeitraum Januar bis März 2011 erhöhte sich die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 6 % und erreichte 96,2 Millionen. Davon entfielen 83,2 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Inland (+ 5 %) und 13,0 Millionen auf ausländische Gäste (+ 9 %).

Aufgrund gesetzlicher Änderungen basieren die Ergebnisse seit dem Berichtsmonat Januar 2012 auf Meldungen von Beherbergungsbetrieben mit zehn und mehr Schlafgelegenheiten sowie von Campingplätzen mit zehn und mehr Stellplätzen. Die korrekte Berechnung der Veränderungsraten sei durch die rückwirkende Anpassung der Vorjahresergebnisse gewährleistet.

www.destatis.de

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren