Jeanette Dornbusch führt künftig die Romantischer Rhein Tourismus GmbH

am .

02 Jeanette Dornbusch quer1024x749


Zum 1. Februar wird Jeanette Dornbusch (32) die Geschäftsführung der Romantischer Rhein Tourismus GmbH übernehmen. Sie löst die bisherige Geschäftsführerin Claudia Schwarz ab.

Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung der Romantischer Rhein Tourismus GmbH haben in ihrer Sitzung am 17. November einstimmig für Jeanette Dornbusch als neue Geschäftsführerin der Gesellschaft votiert.

Jeanette Dornbusch ist seit 2008 bei der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) als Projektmanagerin tätig. Sie habe die Gesundheitsmarke IchZeit für die RPT entwickelt und am Markt positioniert. Ihr Studium mit der Fachrichtung Tourismusmanagement absolvierte sie 2007 an der Faschhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel.

Die bisherige Geschäftsführerin, Claudia Schwarz, geht im Frühjahr in den Ruhestand. Über sieben Jahre hat sie als Geschäftsführerin die Geschicke der Romantischer Rhein Tourismus GmbH maßgeblich gestaltet und erfolgreich geleitet.

Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, Aufsichtsratsvorsitzender der GmbH und Oberbürgermeister der Stadt Koblenz sowie Achim Hütten, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung und Oberbürgermeister der Stadt Andernach wünschen Frau Dornbusch in ihrer neuen Aufgabe viel Erfolg, Durchsetzungsvermögen und kreative Schaffenskraft. „Auf Frau Dornbusch wartet ein motiviertes Team, das ihr den Übergang in die neue Aufgabe so leicht wie möglich machen will. Wir freuen uns schon auf die Fortführung der erfolgreichen Arbeit der Gesellschaft.“ so Hofmann-Göttig.

Jeanette Dornbusch indes blicke schon mit ersten Ideen auf ihre neue Aufgabe ab Februar 2016. Zu ihren ersten Amtshandlungen werden nach eigenen Aussagen einige Reisen im Rheintal gehören: „Wichtige Partner für das touristische Marketing in der Region am Mittelrhein sind natürlich die Kommunen und Tourist-Informationen,“ so Dornbusch.   

Im Jahr 2009 wurde die Romantischer Rhein Tourismus GmbH in ihrer jetzigen Form gegründet. Sie ist für die touristische Vermarktung des Rheintales zwischen Bingen/Rüdesheim und dem Rolandsbogen bei Remagen zuständig. Ziele der GmbH seien die wirtschaftliche Stärkung und Weiterentwicklung der Region, die Entwicklung der Dachmarke „Romantischer Rhein“, das Marketing sowie Bündelung der Aktivitäten mit und für die Gemeinden. Gesellschafter der GmbH sind die „Touristikgemeinschaft Tal der Loreley e.V.“, die Stadt Koblenz sowie der „Romantischer Rhein vom Drachenfels zum Deutschen Eck e.V.“. Die Geschäftsstelle mit zehn Mitarbeitern befindet sich seit einem Jahr An der Königsbach in Koblenz.

www.romantischer-rhein.de 

Tags: Bundesland: Rheinland-Pfalz
Destinationen: Rhein
Nichts verpassen: Newsletter abonnieren