Banner RP2021

Neues Urlaubsmagazin für Mecklenburg-Vorpommern: Crossmedialer Content inklusive

am .

Urlaubsmagazin für Mecklenburg-Vorpommern

 

Den Re-Start im Blick: Unter dem Titel „Urlaubstipps, Geschichten und Lieblingsorte zwischen Ostsee und Seenplatte“ informiert der Landestourismusverband in seinem Jahresheft 2021 mit spannenden Reportagen und bewegenden Bildern über die Urlaubsmöglichkeiten zwischen Ostseeküste und Seenplatte.

Dabei erscheinen das 80-seitige Urlaubsmagazin sowie drei Auskopplungen zu den Themen für Aktiv-, Kultur- und Familienurlaub in einer gedruckten Auflage in Höhe von 920.000 Exemplaren. Im Magazin präsentieren sich rund 60 Anbieter und Partner, darunter alle Reiseregionen des Landes sowie die größeren Städte. So hätten Leser beispielsweise die Möglichkeit, Vorpommern durch die Augen des Malers, Grafikers und Zeichners Caspar David Friedrich zu entdecken oder zu erfahren, was die mecklenburgische Prinzessin und spätere Königin von Großbritannien und Irland, Sophie Charlotte, mit dem Schloss Mirow verbindet.

Darüber hinaus gibt es anlässlich des 200. Geburtstages des Naturheilkundlers Sebastian Kneipp Informatives über Kneipp-Kuren im Ostseebad Göhren auf der Insel Rügen. Zudem werden landschaftlich reizvolle Laufstrecken auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst vorgestellt, und Anita Heß, ehemalige Miss Universe im Figur-Bodybuilding und aktuelle Deutsche Meisterin im Powerlifting, zeigt Work-out-Übungen am Ostseestrand zum Nachmachen für jedermann.

Neu in diesem Jahr ist die Rubrik „Hinter Schloss und Hügeln“, die weniger bekannte Orte und Sehenswürdigkeiten des Landes vorstellt, darunter das Schloss Wiligrad am Schweriner Außensee, den Hochuferweg Lützow auf der Insel Rügen oder das Uwe-Johnson-Haus im Klützer Winkel. Hinweise zu den 17 Golfanlagen des Landes, Hausbootabenteuern in der Mecklenburgischen Seenplatte sowie zum Familienurlaub auf Usedom ergänzen das Magazin; Tipps zur Anreise und ein Gewinnspiel für einen fünftägigen Urlaub im Travel Charme Hotel Kurhaus Binz runden es ab.

Die Reportagen des Magazins würden in Kooperation mit namhaften und reichweitenstarken Online-Reiseportalen auf der Internetseite des Landestourismusverbandes unter www.auf-nach-mv.de  sowie über dessen Social-Media-Kanäle unter www.youtube.com/user/aufnachmv, www.facebook.com/aufnachmv, www.instagram.com/aufnachmv  auch digital ausgespielt. Die drei thematischen Auskopplungen werden darüber hinaus in den Magazinen „Focus“, „Stern“, „Mein schönes Land“, „Kids & Co.“, „Familie & Co.“, „ELTERN FAMILY Magazin“ und „Globetrotter“ beigelegt.

Das gedruckte Urlaubsmagazin kann kostenlos beim Landestourismusverband unter der Rufnummer 0381 4030550 oder über die Internetseite www.auf-nach-mv.de/prospekte  bestellt und angeschaut werden.

Foto: TMV/Gänsicke

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren