Die Schwarzwald-Innovationen: Dorfurlaub, Kuckucksstuben und SchwarzwaldCard 365

am .

CMT Schwarzwald

 

Das neue Angebot „Dorfurlaub im Schwarzwald“, die neue SchwarzwaldCard 365, das neue Gastrokonzept „Kuckucksstuben“, der neue „Badische Weinradweg“ und der Start von „Urlaub für Alle im Schwarzwald“ stießen bei der Tourismusmesse CMT in Stuttgart auf großes Interesse.

Bei den 21 Dörfern, die sich zum Projekt „Dorfurlaub Schwarzwald“ zusammengeschlossen haben, kostete Minister Guido Wolf bei seinem Messerundgang eine der regionalen Spezialitäten und lobte die Initiative als „hervorragend geeignet, regionale Strukturen zu sichern und Gäste mit authentischen Angeboten zu begeistern“. Auf großes Interesse stieß auch das Franchise-Konzept „Kuckucksstuben“ im Hochschwarzwald. Es soll gegen Gasthausschließungen und fehlendes Fachpersonal in der Gastronomie helfen.

Die „SchwarzwaldCard 365“ ist die Weiterentwicklung der seit 18 Jahren bewährten SchwarzwaldCard. Da die Vorteilskarte nicht wie die bisherige nur an drei Kerntagen, sondern das ganze Jahr über gilt, ist sie „besonders attraktiv für Einwohner und Mehrfachurlauber“, hob Landrat Frank Scherer als Vorsitzender des STG-Aufsichtsrates hervor: „Wer alle Vorteile bei den über 180 Partnern nutzt, kann das Jahr über leicht 1500 Euro einsparen.“ Ebenfalls für Urlauber und zugleich für Einwohner gedacht, ist die Initiative „Urlaub für Alle im Schwarzwald“. Gemeinsam mit dem Heilbäderverband und den Landkreisen sollen Angebote für alle Altersgruppen identifiziert und zertifiziert werden, die trotz Mobilitäts- und anderer Einschränkungen einen erlebnisreichen Aufenthalt versprechen.

Am über 1000 Quadratmeter großen Stand der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) präsentieren mehr als 150 Aussteller ihre Angebote, Prospekte, Karten und regionalen Spezialitäten. Die Besucherzahlen lassen die Schwarzwald-Touristiker optimistisch auf das neue Jahr blicken. Im vergangenen Jahr konnten sie sich hochgerechnet über eine halbe Million zusätzlicher Übernachtungen freuen. Die Brutto-Umsätze im Schwarzwaldtourismus stiegen 2019 um mehr als drei Millionen Euro auf gut 7,2 Milliarden Euro.

www.schwarzwald-tourismus.info

Foto: Peter Schmalfeld

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren