Neuer CEO bei Jochen Schweizer mydays

am .

Philip Rooke Philip Rooke (52) wird CEO der führenden deutschen Erlebnisplattform Jochen Schweizer mydays Group, einem Tochterunternehmen der NuCom Group und der Jochen Schweizer Beteiligungs GmbH.

Ab dem 01. April 2021 wird der E-Commerce-Experte die Nachfolge von Dr. Fabian Stich (40) übernehmen. Nach fast acht Jahren in der Erlebnisbranche habe sich Stich entschieden, das Unternehmen zu verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.

Philip Rooke hat demnach mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Consumer-Internet-Branche und ist seit 2011 CEO des in Leipzig ansässigen Unternehmens Spread Group, einer Kreativplattform für selbstgestaltete Kleidung und Accessoires. Unter der Führung von Philip Rooke entwickelte sich die Spread Group von einem Start-up zu einem internationalen Player: Dem Konzern gelang es in dieser Zeit, seinen Umsatz um 600 Prozent zu steigern und neben seiner Flaggschiffmarke Spreadshirt vier weitere Marken zu etablieren. Heute ist das Unternehmen mit 900 Mitarbeitern in 18 Ländern aktiv. Vor der Spread Group hatte Rooke leitende Managementpositionen bei renommierten Online-Unternehmen wie Skinstore, Tesco und iVillage inne.

In der CEO-Zeit von Dr. Fabian Stich kehrte mydays auf den Wachstumspfad zurück. Als Jochen Schweizer im Jahr 2017 seine Gutscheinsparte and die ProSiebenSat.1 Gruppe verkaufte, führte Dr. Fabian Stich zwei bedeutende Anbieter in der deutschsprachigen Erlebnisbranche zusammen und etablierte mit der heutigen Jochen Schweizer mydays Group eine synergetische Gruppe. Durch die Einführung neuer Apps wie der Online-Buchungsplattform Jochen Schweizer NOW! und die Übernahmen des B2B-Buchungssystemsanbieters Regiondo sowie des auf Actionreisen spezialisierten Reiseanbieters Hip Trips, erweiterte das Team um Dr. Fabian Stich stetig das Angebot der integrierten Erlebnisplattform.

Jochen Schweizer, CEO der Jochen Schweizer Beteiligungs GmbH und Aktionär der Jochen Schweizer mydays Group: "Ich möchte Fabian ganz herzlichen für seinen Einsatz in den vergangenen Jahren danken und wünsche ihm für seine Zukunft nur das Beste. Ich freue mich, dass wir mit Philip Rooke einen tollen Nachfolger gefunden haben, der die hervorragende Leistung und Internationalisierung der Jochen Schweizer mydays Group weiter ausbauen wird."

Philip Rooke, CEO der Jochen Schweizer mydays Group ab dem 1. April 2021: "Ich freue mich sehr darauf, bald Teil der Jochen Schweizer mydays Group zu sein. Das Unternehmen ist bestens positioniert und hat enormes Potenzial, das Portfolio sowohl für Kunden als auch Erlebnisanbieter zu erweitern."

Die Unternehmen der Jochen Schweizer mydays Group wollen Erlebnisse, Erlebnisreisen und -geschenke zu jeder Zeit anbieten, an nahezu jedem Ort und für eine Vielzahl von Situationen. Seit Oktober 2017 sind die beiden führenden Vermittler von Erlebnissen, Jochen Schweizer und mydays, unter dem Dach der Jochen Schweizer mydays Group als Mitglied der ProSiebenSat.1 Media SE vereint. Zur Gruppe gehören die Tochterunternehmen JSMD Event GmbH, Spontacts GmbH, Hip Trips GmbH, und Regiondo GmbH.

https://www.jochen-schweizer.de/

Bild: Pressebild Philip Rooke

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren