heute-show knöpft sich TUI, Lufthansa & Co. vor: Und macht Werbung für Jugendherbergen

am .

Oliver Welke

 

In der letzten Sendung vor der Sommerpause hat sich das Team der heute-show im ZDF die Tourismusbranche vorgeknöpft. Oliver Welke und sein Autorenteam widmeten sich vor allem den großen Empfängern staatlicher Hilfen.

Die gepäppelte TUI mit ihren Oligarchen als Aktionären, Eurowings, die Lufthansa mit "Don Spohrleone", die Gutscheinregelung - die heute-show legte den Finger in so ziemlich jede Wunde, die noch klafft. Relativ gut weg kamen die Reisebüros, aus einem traurigen Grund, nämlich als Beispiel für das Ungleichgewicht in den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung. Echte Werbung machte die heute-show für die Jugendherbergen, die in ihrer Existenz bedroht sind. Abgesehen von ein paar mauen Witzen über den Hagebuttentee & Co. Und was ist das Traumziel der Deutschen in diesem Sommer? Klar: Malle an der Saale.

Bist du Opener in der heute-show, hast du es geschafft. Die Branche ist oben angekommen, in der schwersten Krise ihrer Geschichte.

Hinweis: Als wir den Artikel publizierten, war die letzte Ausgabe vom 12. Juni noch nicht in der Mediathek verfügbar. Hier aber schon einmal die Links.

https://www.facebook.com/heuteshow/
https://www.zdf.de/comedy/heute-show

Bild: Copyright ZDF/Willi Weber (Pressebild ZDF)

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren