Dr. Alexander Schuler wird Sprecher der Geschäftsführung bei BTE

am .

Dr. Alexander Schuler

 

Zum 1.5.2019 wird Alexander Schuler die neue Position eines Sprechers der Geschäftsführung bei BTE übernehmen.

„Damit wird ein weiterer Schritt zur Neuausrichtung und zum schrittweisen Generationswechsel im Unternehmen vollzogen“, so Mathias Behrens-Egge, Mit-Gründer des Unternehmens. Der kontinuierliche Veränderungsprozess der vergangenen Jahre im Unternehmen umfasst neben der Schärfung des Profils nach innen wie nach außen u.a. verschiedene Maßnahmen zur verbesserten Marktwahrnehmung in allen Teilen Deutschlands.

Zuletzt wurde Anfang 2018 der Standort Mainz eröffnet. Das Unternehmen mit seinen flachen Hierarchien lebt schon längst das Prinzip der agilen Organisation, in der die Mitarbeiter ermuntert und gefördert werden, sich selbst zu organisieren und früh Führung zu übernehmen. „Dies ist in wechselnden Teamkonstellationen über die vier Standorte auch notwendig, um erfolgreich zu sein und kontinuierlich Innovationen sowie praxisorientierte Empfehlungen hervorzubringen“, so Alexander Schuler.

Dr. Schuler ist seit fast neun Jahren Teil des BTE Teams und hat seitdem maßgeblich diese Veränderung angeregt und begleitet. Dies sei nach seinem Selbstverständnis immer als Teil eines größeren und partizipativen Gemeinschaftsprojektes zu verstehen, in der er „nur ein primus inter paris“ sei. Die nun vollzogene neue Position des Sprechers der Geschäftsführung soll den schrittweisen Generationswechsel unterstützen. Gleichzeitig wird an der bewährten Verteilung der Verantwortung auf mehrere geschäftsführende Gesellschafter mit Mathias Behrens-Egge und Prof. Dr. Hartmut Rein neben Dr. Alexander Schuler festgehalten.

http://www.bte-tourismus.de