Städte in BW fahren Kampagne für die Sternsammler-App

am .

Um auf die neue Spiele-App für Smartphones mit dem Namen „Sternsammler“ aufmerksam zu machen, hat sich der Marketingkreis Städtetourismus der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg einen - fingierten - Einbruch ins Mercedes Benz Museum einfallen lassen.

Bei dem digitalen Spiel der neun Städte, die sich auch „Sterne des Südens“ nennen, gehe es darum, mit dem Smartphone virtuelle Sterne zu sammeln.  Warum also nicht, zur Veranschaulichung, einen echten Stern einkassieren? Einen begehrten Mercedes-Stern zum Beispiel?

Das Mercedes Benz Museum, ebenfalls Partner der Sternsammler-App, war bereit, mitzuspielen und stellte das „Diebesgut“ zur Verfügung. Und so wurde ein Einbruch in das Mercedes Benz Museum inszeniert. Das Video, das die vermeintlichen Einbrecher gedreht haben, tauchte auf Youtube auf und wurde über Blogs und soziale Medien im Internet verbreitet. Gleichzeitig berichteten Radiosender wie bigFM über den „Sensationsraub“. Zur Auflösung wurde ein Video auf Youtube gestellt und mit einem Radiospot auf bigFM verbreitet.

Wer durch das Video auf den Geschmack gekommen sei und nun selber Sterne sammeln wolle, soll das mit der App Sternsammler (für Android und iOS) im Mercedes Benz Museum und bei 88 weiteren spannenden Orten in den neun kreisfreien Städten Baden-Württembergs tun.

www.die-sterne-des-suedens.de

Tags: Bundesland: Baden-Württemberg