Die BTE Tourismus- und Regionalberatung unterstützt das Ressort Nachhaltigkeit & CSR

DZT bleibt nachhaltig

am .

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) erhielt zum dritten Mal in Folge die Zertifizierung von Green Globe. Außerdem wurde die DZT-Zentrale auch als Ökoprofit-Betrieb Frankfurt am Main ausgezeichnet.

Mobilität: TirolWest startet eigenes Planungsportal für Gäste

am .

TPB 20160201 TPB0001


TirolWest setzt in seiner Markenstrategie schon seit einigen Jahren unter anderem auf Entschleunigung, Gesundheitsbewusstsein, Authentizität und Nachhaltigkeit. Das fängt natürlich bei der Anreise an und setzt sich fort bis zur stressfreien Fortbewegung und Mobilität in der Region selbst. Um dem Gast eine Serviceseite zur Anreise in die Region (egal ob mit der Bahn, dem Auto, dem Bus, zu Fuß, …) sowie den perfekten Mobilitätsguide vor Ort an die Seite zu stellen, hat die Region ein eigenes Portal geschaffen.

Futouris ist „Green Brand“

am .

Futouris, die Nachhaltigkeitsinitiative der Tourismusbranche, ist seit Montagabend offiziell eine „Green Brand“. Im Rahmen einer Gala im Frankfurter Senckenberg Museum wurde der Titel verliehen.

Tagung: Regionalität sichert dem Tourismus die Glaubwürdigkeit

am .

boy 273279 640


Zum Thema "Lebensraum und Tourismus" tagte der Bund Österreichischer Tourismusmanager (BÖTM) von 7. bis 9. Oktober in Mellau im Bregenzerwald. Rund 70 Tourismusmanager aus ganz Österreich konnten Präsident Josef Schirgi und Seminargestalter Markus Kofler zum dreitägigen Seminar locken, um mit geladenen Fachexperten der Frage nachzugehen, welche Wege die Branche in Zukunft einschlagen soll.

EcoTrophea 2015: Drei Initiativen im Finale

am .

Bereits zum 29. Mal prämiert der DRV mit seiner internationalen Auszeichnung besonders vorbildliche, nachhaltige Tourismusinitiativen aus aller Welt. Die sechsköpfige EcoTrophea-Jury hat aus insgesamt 20 Bewerbungen von Unternehmen und Organisationen drei Initiativen für die diesjährige Auszeichnung nominiert.