Bahn verkauft Ameropa

am .

showroompanel 470x305 rectangle 470x305 0x0 470x305

 

Medienberichten zufolge verkauft die Deutsche Bahn den Reiseveranstalter Ameropa. Der Verkauf stand immer wieder zur Debatte, jetzt wird es im Zuge der neuen Konzernstrategie wohl ernst.

Laut fvw verkauft die Bahn demnach Ameropa Reisen an Liberta Partners, eine "Multi-Family Holding" aus München. Das Unternehmen sei nach eigenen Angaben "auf Sondersituationen – Abspaltungen aus Konzernstrukturen (Carve-Outs) und Nachfolgesituationen – fokussiert". Dabei investiere die Holding auch in tiefgreifende Restrukturierungssituationen, soweit diese Unternehmen deutliches Entwicklungspotential aufwiesen.

Der Verkauf soll emnach schon im Februar abgewickelt werden. Die Geschäftsführung von Ameropa bleibe weiter bei Kai de Graaff. Ameropa steckt mitten in einem Umstrukturierungsprozess und versucht zudem sein verstaubtes Markenimage loszuwerden. Der Veranstalter gilt als ein wichtiger Vertriebspartner für innerdeutsche Reiseziele.

www.ameropa.de
https://www.liberta-partners.com
https://www.deutschebahn.com/de

Bild: Pressebild Ameropa