Die BTE Tourismus- und Regionalberatung unterstützt das Ressort Natur- & Aktivtourismus

Drucken

Floriade wird eröffnet

am .

Floriade 2012Königin Beatrix der Niederlande eröffnet als Schirmherrin am 4. April 2012 offiziell die Floriade im niederländischen Venlo. Die Floriade ist die bedeutendste Garten-Expo der Welt und wird alle zehn Jahre in den Niederlanden ausgerichtet. Zum ersten Mal in ihrer 50-jährigen Geschichte ist sie direkt an der deutsch-niederländischen Grenze beheimatet.

Nach dem offiziellen Auftakt sollen Besucher ab dem 5. April über das rund 66 Hektar große Gelände bei Venlo schlendern. Gezeigt werden "blühende Landschaften mit farbenfroher Blütenpracht". Allein eine Million Tulpenzwiebeln seien eigens für die Floriade gesetzt worden. In interessanten Themenbereichen könnten sich die Gäste zudem über Gartenkunst, Ernährung, Naturheilkunde, Nachhaltigkeit und Umweltschutz informieren.
 
Etwa zwei Millionen Besucher würden laut Veranstalter an den 180 Öffnungstagen erwartet, darunter 800.000 allein aus Deutschland. Höhepunkte der Floriade2012 sollen, wie auf jeder Weltausstellung, die Nationen-Pavillons sein. Rund 40 Länder sowie internationale Organisationen und Institutionen wollen sich so präsentieren. Deutschland ist durch Nordrhein-Westfalen vertreten. Dem Bundesland werde eine komplette Woche auf der Expo gewidmet: Ab 16. April finde die Nordrhein-Westfalen-Woche mit besonderen Veranstaltungen und Aktionen statt.

Neben den Themengärten und nachhaltigen architektonischen Blickfängen biete die Floriade 2012 ein täglich wechselndes Kultur- und Veranstaltungsprogramm, internationale gastronomische Angebote in fünf Restaurants, Workshops sowie ein umfangreiches Mitmachangebot für Kinder.

www.floriade.de