Mühlhausen erhält „Lutherinformationszentrum“

am .

Die Stadt Mühlhausen erweitert ihre Touristinformation um ein „Lutherinformationszentrum“. Wirtschaftsstaatssekretär Georg Maier übergab dazu einen Förderbescheid über gut 198.000 Euro an Oberbürgermeister Johannes Bruns.

„Auch wenn Luther selbst nie in Mühlhausen war, spielt die Stadt als Zentrum der Reformation und als Wirkungsstätte Thomas Müntzers natürlich eine zentrale Rolle im Lutherjahr 2017“, sagte Maier. Mit der Kirche St. Marien – Müntzers Predigtkirche –, dem Rathaus, dem Reichsstädtischen Archiv mit seinen zahlreichen Dokumenten zu Reformation und Bauernkrieg und der Kornmarktkirche mit Bauernkriegsmuseum sei Mühlhausen sogar einer der „Ankerorte“ im rund 1.000 Kilometer langen Thüringer Lutherweg. „Mit dem neuen Informationszentrum wollen wir gerade im Hinblick auf das Reformationsjubiläum 2017 einen einheitlichen Zugang zu diesen vielfältigen Angeboten schaffen und die bedeutende Rolle Mühlhausens für Luther und die Reformation stärker herausstellen.“

Die Gesamtkosten für den Umbau und die Ausstattungen belaufen sich auf 220.000 Euro. Der Umbau umfasse die komplette bauliche Umgestaltung der bisherigen Touristinformation und die Schaffung von zusätzlichem Raum. Dabei würden Innenwände teilweise versetzt, Fußböden, Fenster, Türen, Heizkörper und die Elektroinstallation erneuert. Die Räume würden neu dekoriert und mit Mobiliar und Computertechnik ausgestattet. Durch die Verlegung des Empfangstresens werde die Kundenbetreuung neu strukturiert.

Das Vorhaben in Mühlhausen ist – wie beispielsweise auch die erst Mitte Juli vorgestellte „Luther-App“ – Bestandteil der Gesamtstrategie, den Thüringer Lutherweg zu einem der touristischen Leuchttürme im Freistaat zu entwickeln und zum 500. Reformationsjubiläum 2017 stärker in den Fokus nationaler und internationaler Gäste zu rücken. Der Lutherweg verbindet seit Mai 2015 insgesamt 21 verschiedene Wirkungsstätten Luthers und wichtige Orte der Reformation, darunter 180 Kirchen und mehr als 400 touristische Attraktionen. Insgesamt 1,5 Millionen Euro Förderung sind bereits in den Ausbau der Infrastruktur des Lutherwegs geflossen.

www.tmwwdg.de
www.muehlhausen.de

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren