Tourismusleiter/eine Tourismusleiterin (m/w/d)

am . Veröffentlicht in Stellenmarkt

Logo Amt Burg

 

Sie sind begeisterter Netzwerker und möchten aktiv neue Konzepte für eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands entwickeln? Zielstrebigkeit, unternehmerisches Denken und Handeln zeichnen Sie aus? Sie sind eine entscheidungsfreudige Persönlichkeit mit Durchsetzungskraft und möchten ein motiviertes Team unterstützen und den Tourismus für das Amt Burg (Spreewald) erfolgreich weiterentwickeln? Dann suchen wir genau Sie!

Das Amt Burg (Spreewald) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Tourismusleiter/eine Tourismusleiterin (m/w/d)

in Vollzeit.

Das Amt Burg (Spreewald) liegt in der innovativen und zugleich traditionellen Tourismusre­gion Spreewald südöstlich von Berlin und in unmittelbarer Nähe zum Oberzentrum Cottbus. Zum Amt Burg (Spreewald) gehören sechs prosperierende Gemeinden im Siedlungsgebiet der Sorben und Wenden, deren Brauchtum seit 2014 zum immateriellen Kulturerbe gehören. Der Hauptort Burg (Spreewald)/B6rkowy (Blota) erfährt eine dynamische Entwicklungundge­ hört mit bis zu 700.000 Übernachtungen pro Jahrals staatlich anerkannter Ort mit Heilquel­len-Kurbetrieb zu den führenden touristischen Destinationen im Land Brandenburg. Weitere Informationen finden sich unter www.burgimspreewald.de und www.amt-burg-spreewald.de.

 

Das bieten wir Ihnen:

  • einen attraktiven und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer der führenden Tourismus­destinationen Brandenburgs
  • eine Führungsposition in einem motivierten Team
  • eine zusätzliche, betriebliche Altersvorsorge für Beschäftigte und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • ein Aufgabenfeld mit entsprechendem Handlungsspielraum und Eigenverantwortung
  • attraktive Arbeitsbedingungen (z.B.flexible Arbeitszeit im Rahmen von Gleitzeitregelungen)
  • eine Vergütung entsprechend TVöD

Das sind Ihre Aufgaben bei uns:

  • ein zukunftsgerichtetes und innovatives Destinationsmanagement (Neukonzeptionierung und Bearbeitung von touristischen Infrastrukturthemen und die strategische (Weiter-)Entwicklung des bestehenden Marketings für die Kurortregion)
  • die konzeptionelle, betriebswirtschaftliche und personelle Leitung des Sachgebietes inklusive Marktanalyse und Ableiten geeigneter Maßnahmen aus statistischen Erhebungen
  • die Koordinierung der anfallenden Aufgaben in der Touristinformation (Gästebetreuung, Zimmervermittlung, Veranstaltungsmanagement, Marketing) und der Außenstellen wie Bibliothek und Museen
  • Steuerung des Beschwerde- und Qualitätsmanagements (I-Marke, Servicequalität Deutschland)
  • intensive Netzwerkarbeit mit örtlichen Leistungsanbietern sowie Koordination neuer Ideen
  • Erarbeitung und Umsetzung neuer Marketing- und Veranstaltungskonzepte
  • aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Beschaffung von Fremdmitteln wie Sponsorengelder und Fördermittel

Das sollten Sie mitbringen:

  • einen Hochschulabschluss im Bereich Tourismus-oder Destinationsmanagement oder einen gleichwertigen Abschluss
  • Führungserfahrung bzw. Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert
  • gute analytische, strategische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Durchsetzungskraft und Entscheidungsfreude
  • überdurchschnittliches Engagement und Flexibilität sind von Vorteil
  • möglichst Nachweis über Kenntnisseund Fähigkeiten zur Ausbildung (Ausbildereignungsberechtigung)
  • Führerschein Klasse B
  • Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten
  • Bereitschaft zu Diensten an Wochenenden und in den Abendstunden

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30. Mai 2022 ent­weder schriftlich an das

Amt Burg (Spreewald),
Amtsdirektor,
Kennwort: Tourismusleitung

Hauptstraße 46,
03096 Burg (Spreewald)/Borkowy (Blota)

ode rper E-Mail (ausschließlich PDF-Formate) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Auf die „Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch das Amt Burg (Spreewald) im Rahmen von Stellenausschreibungen gemäß Artikel 13 DSGVO" - veröffentlicht auf www.amt-burg­-spreewald.de/ausschreibungen/stellenmarkt - wird hingewiesen. Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erkennen Sie diese Hinweise an.

Aus Kostengründen wird auf eine Eingangsbestätigung und auf Zwischennachrichten verzichtet. Wenn Sie eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen wünschen, bitten wir Sie, einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Ansonsten werden die eingereichten Bewer­bungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Jegliche Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbungund einem evtl. Vorstellungsgespräch entstehen, werden vom Amt nicht erstattet.

pdfDownload als PDF

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren