Projektmanager (m/w/d) „Touristisches Datenmanagement“

am .

Logo Tourismus NRW

 

Der Tourismus NRW e.V. ist der touristische Dachverband in Nordrhein-Westfalen. Seine Ziele sind die Profilierung des Tourismus als Wirtschaftsfaktor, die Optimierung der Rahmenbedingungen für die touristische Entwicklung, die Förderung touristischer Kooperationen sowie die Vermarktung touristischer Produkte aus Nordrhein-Westfalen. Er berät seine Mitglieder in allen touristischen Fragen und unterstützt die Regionen und Orte mit ihren Leistungsträgern bei der Entwicklung touristischer Produkte. Der Verband ist Träger von Landes- und EU-geförderten Projekten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Projektmanager (m/w/d) „Touristisches Datenmanagement“

In dieser Funktion unterstützen Sie den Projektleiter des mit EU-Mitteln geförderten Projektes „Touristisches Datenmanagement NRW: offen, vernetzt, digital“. Hierbei handelt es sich um ein Projekt zur Umsetzung der neuen Landestourismusstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen. Zur Zeit befindet sich das Projekt in der Antrags- und Bewilligungsphase.

IHRE AUFGABEN

  • Planung, Steuerung und Umsetzung des Förderprojekts „Touristisches Datenmanagement NRW: offen, vernetzt, digital“ mit Unterstützung der Projektleitung
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen und Präsentation des Projekts
  • Kontinuierliches Benchmarking im In- und Ausland
  • Zentraler Ansprechpartner für Touristiker, Projektpartner und externe Dienstleister
  • Projektdokumentation

IHR PROFIL

  • sehr hohe Affinität zu den Themen wie Digitalisierung, Open Data und Datenmanagement, bestenfalls bereits einschlägige Erfahrungen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium aus den Bereichen Tourismus, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Geographie oder vergleichbar
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Selbständigkeit, Teamfähigkeit und die Gabe Menschen zu motivieren und zusammen zu bringen
  • Kenntnisse im Bereich Moderation und Präsentation

IHRE KOMPETENZEN

  • Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
  • Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative
  • sehr gute organisatorische Fähigkeiten, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Loyalität und Vertrauenswürdigkeit
  • starkes Verantwortungsbewusstsein
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent
  • Kenntnisse über die Bestimmungen von Landes‐ und EU‐Förderrichtlinien und im Vergaberechts des Landes Nordrhein‐Westfalen sind von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse in MS Office
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Wort und Schrift)

UNSER ANGEBOT

  • eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten und Aufbau eines Umsetzungsfeldes im Bereich Destinationsentwicklung
  • motiviertes und aufgeschlossenes Team auf dem Weg zum agilen Unternehmen
  • Arbeiten mit modernem Equipment im repräsentativen Bürogebäude in Düsseldorf-Unterbilk
  • 41 Wochenstunden, 30 Tage Urlaub im Jahr, persönliches Fortbildungsbudget, Gleitzeit
  • Befristung der Stelle im Rahmen der Bewilligung des Förderprojektes auf maximal 36 Monate
  • Der genaue Start der Tätigkeit ist abhängig vom Beginn der Bewilligung des Förderprojektes.

NEUGIERIG?

Dann senden Sie gerne Ihre aussagekräftige digitale Bewerbung bis zum 16.09.2019 an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt
Tourismus NRW e.V. | Thomas Schultes | Völklinger Straße 4 | 40219 Düsseldorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.dein-nrw.de | www.touristiker-nrw.de