Bundesregierung: Tourismusetat 2016 soll erhöht werden

am .

Die Koalitionsfraktionen haben sich am Mittwoch auf eine Mittelanhebung zur Förderung der Leistungssteigerung im Tourismusgewerbe von 500.000 Euro im Haushalt 2016 geeinigt.

Die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Daniela Ludwig erklärte, dass damit ein Signal gesetzt werden solle, unsere Tourismusbranche auch in Zukunft zu unterstützen. Ziel sei eine Verstetigung der entsprechenden Haushaltsmittel im Etat des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

www.cducsu.de