Leiter/in Digitales Management (m/w/d)

am .

Logo Sachsen Tourismus

 

Die TMGS Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH, mit Sitz in Dresden, ist als Marketing- und Managementorganisation für die nationale und internationale touristische Vermarktung des Freistaates Sachsen zuständig.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Leiter/in Digitales Management (m/w/d)

Team- und Büroassistenz (m/w/d) in Teilzeit (20 Stunden/Woche)

am .

Logo Tourismus Oberbayern

 

Mit rund 42 Mio. Übernachtungen und 18 Mio. Gästeankünften pro Jahr gehört Oberbayern zu den tourismusstärksten, beliebtesten und begehrtesten Reisezielen in Europa. Der Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. ist die touristische Dachorganisation und bündelt die Interessen, die touristische Produktentwicklung und das Marketing der angeschlossenen Destinationen, Tourismusorte, Organisationen und Unternehmen. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir Team- und Büroassistenz in Teilzeit.

Themenmanager (m/w/d)

am .

Logo Tourismus Oberbayern

 

Mit rund 42 Mio. Übernachtungen und 18 Mio. Gästeankünften pro Jahr gehört Oberbayern zu den tourismusstärksten, beliebtesten und begehrtesten Reisezielen in Europa. Der Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. ist die touristische Dachorganisation und bündelt die Interessen, die touristische Produktentwicklung und das Marketing der angeschlossenen Destinationen, Tourismusorte, Organisationen und Unternehmen. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir ein Themenmanagement in Vollzeit.

Touristische Fachkraft (m/w/d)

am .

maikammer
Das Büro für Tourismus der Cittaslow-Kommune Maikammer vertritt die touristischen Interessen der Gemeinde und ist zugleich Sitz des Vereins Südliche Weinstraße Maikammer e.V. (Zusammenschluss der in der Verbandsgemeinde Maikammer im Tourismus wirkenden Kräfte).

Wir suchen ab 01. Oktober 2019 eine

touristische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Std./Woche)

ADFC-Kampagne #MehrPlatzFürsRad gestartet: "Radikal mehr Platz"

am .

Demo, ADFC

 

Nie waren Radfahrerinnen und Radfahrer so unzufrieden mit der Verkehrssituation wie heute, das Sicherheitsgefühl beim Radfahren ist bundesweit auf dem Tiefststand – und in den Großstädten sagen die meisten Menschen, man könne Kinder nicht mit gutem Gefühl allein Rad fahren lassen. Das hat der ADFC-Fahrradklima-Test 2018 gezeigt, den der Fahrradclub vergangene Woche im Bundesverkehrsministerium vorgestellt hat. Der ADFC startet deshalb im 40. Jahr seines Bestehens eine bundesweite Mitmach-Kampagne #MehrPlatzFürsRad und fordert radikal mehr Platz und Qualität für den Radverkehr.