Die projekt2508 Gruppe unterstützt das Ressort Städte- und Kulturtourismus

Countdown zum GTM in Dresden

am .

bridge 3030596 640


Nach 20 Jahren findet der 44. Germany Travel Mart 2018 wieder in Dresden statt. Knapp drei Monate sind es noch bis dahin. Dresden bereitet sich vor.

Der größte und zugleich wichtigste Incoming-Workshop für das Reiseland Deutschland wird von der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) jährlich in Zusammenarbeit mit wechselnden Partnerregionen und -städten ausgerichtet. Für 2018 hat Dresden den Zuschlag erhalten und ein Programm unter dem Titel „Dresden Elbland – Lebendige Traditionen“ entwickelt, das zugleich das Motto der touristischen Vermarktung der neuen Destination ist.

„Mit dem GTM 2018 in Dresden Elbland spannen wir einen Bogen zwischen Tradition und Moderne, Vergangenheit und Zukunft, über den wir authentisch die typischen Facetten von Dresden und der Region präsentieren. Wir werden positive Erlebnisse und Emotionen schaffen, die den internationalen Entscheidern der Reisebranche und den Medienvertretern nachhaltig in Erinnerung bleiben“, sagt Dirk Hilbert, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden.

Beim GTM vom 6. bis 8. Mai kommen Key Account Manager aus allen Teilen der Welt nach Dresden, um sich über die neuesten Reisetrends in Deutschland zu informieren, neue Kontakte zu knüpfen und alte zu vertiefen, Fachgespräche zu führen sowie Geschäftsabschlüsse zu tätigen. Die Gastgeberstadt will die Chance nutzen, um die Reisedestination Dresden Elbland von der besten Seite zu zeigen und die touristische Nachfrage für Jahre spürbar anzukurbeln. „Das Programm für den GTM steht, und wir konnten sehr erfolgreich die Partner gewinnen, die für die organisatorische und finanzielle Umsetzung einer solch großen Fachveranstaltung notwendig sind. Nun geht es in die Umsetzung und letzte Detailplanung für die einzelnen Programmbausteine – in enger Zusammenarbeit mit der DZT“, so Kai Schulz, Geschäftsführer der Dresden Marketing GmbH, die von Gastgeberseite für den GTM verantwortlich ist.

Weitere Informationen unter www.dresden.de/gtm2018

Bild: https://pixabay.com/de/br%C3%BCcke-dresden-altstadt-elbe-fluss-3030596/