Die PROJECT M GmbH unterstützt das Ressort Gesundheitstourismus.

Gesundheitstourismus: Fünf Kristallisationspunkte für Brandenburg

am .

In einem Wettbewerb wurden in Brandenburg fünf Kristallisationspunkte für den Gesundheitstourismus identifiziert.

Ausgangspunkt war eine Potenzialstudie, die Anfang des Jahres vorgestellt wurde und dem Land positive Voraussetzungen bescheinigte. Um die damit verbundenen Chancen in Brandenburg zu nutzen und umzusetzen wurde ein Wettbewerb ausgelobt. Darin konnten sich Orte, Regionen bzw. Unternehmen als Kristallisationspunkte bewerben. Jetzt hat eine Jury entschieden. Fünf Orte mit gesundheitstouristischem Potenzial wurden als so genannte Kristallisationspunkte ausgewählt.  

Jeder der fünf prämierten Kristallisationspunkte soll von einem maßgeschneiderten Workshop und einem Entwicklungskonzept profitieren, dass die Kernthemen des Standorts im Fokus hat. Die fünf Kristallisationspunkte sind:

  • Angermünde – Staatlich anerkannter Erholungsort
  • Burg im Spreewald – Kompetenzzentrum für Gesundheit und Prävention
  • Neubeeren – Reit- und Therapiezentrum
  • Neuruppin – Gesundheitsregion Ostprignitz-Ruppin
  • Templin – Familienorientiertes Thermalsoleheilbad

Fachberater von PROJECT M und KECK medical sollen aus der Zusammenarbeit mit den Kristallisationspunkten
Erkenntnisse und vor allem praktische Ansätze ableiten, die dann in einen Praxisleitfaden münden. Dieser soll auch anderen Regionen bzw. Orten in Brandenburg Unterstützung auf dem Weg zur gesundheitstouristischen Destination liefern. Öffentlich vorgestellt werde der Leitfaden im Dezember 2017.

http://www.tmb-intern.de/