Neu: Ihre Veranstaltungen in der DestinetAkademie

Drucken

Saarland im touristischen Höhenflug

am .

Birgit Grauvogel, Geschäftsführerin der Tourismus Zentrale Saarland GmbH (TZS), konnte anlässlich der Jahresauftaktpressekonferenz in Saarbrücken  hohe Zuwächse präsentieren. So ist die Zahl der Ankünfte bis November um 7,4 Prozent und die Zahl der Übernachtungen um 4,8 Prozent gestiegen.

 

 

Im Jahr 2011 verzeichnete das Statistische Amt des Saarlandes von Januar bis November 755.395 Ankünfte und 2.183.479 Übernachtungen. Birgit Grauvogel: „Bei den Übernachtungen ist es mit der größte Zuwachs unter den Flächenländern gewesen und deutlich über den Deutschlandtrend.“

Nach Angaben von Grauvogel sei der Aufschwung 2011 zu einem Gutteil den Gästen aus dem Ausland zu verdanken – mit einem Plus von rund 22 Prozent erreichte das Saarland bundesweit hier die höchste Steigerungsrate. Dabei zeige der Blick auf die ausländischen Quellmärkte, dass Franzosen, Belgier und Niederländer weiterhin die Spitzenplätze belegten. Zu dem Anstieg bei den Übernachtungen habe der Landkreis Saar-Pfalz mit einem Plus von über 9 Prozent beigetragen, gefolgt vom Regionalverband mit fast 8 Prozent und dem Landkreis St. Wendel mit 6,2 Prozent.

Fast alle Segmente der saarländischen Beherbergungsbetriebe hätten von dem Zuwachs profitiert: Bei den Hotels, Gasthöfen und Pensionen der Hotellerie belief er sich auf 5,5 Prozent. Rund 15 Prozent mehr Gäste übernachteten in Jugendherbergen. Ein Plus von 13, 2 Prozent war bei Ferienunterkünften und ähnlichen Beherbergungsstätten zu verzeichnen. Lediglich in den Vorsorge- und Reha-Kliniken sanken die Übernachtungszahlen um 1,4 Prozent.

„Unser Konzept geht auf“, erklärte Birgit Grauvogel, „Wir freuen uns, dass sich unsere Anstrengungen, mehr Gäste ins Saarland zu ziehen, auszahlen. Um den Erfolgskurs für 2012 fortzusetzen, sind neue Marketingaktivitäten geplant, wie beispielsweise eine Saarland-Road-Show im wichtigen Quellmarkt Baden-Württemberg.“ Dass erstmals seit vielen Jahren jetzt 2011 wieder ein Merian-Heft „Saarland“ erschienen sei, soll der saarländischen Tourismuswirtschaft einen zusätzlichen Schub bringen.

www.tourismus.saarland.de

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren