Neu: Ihre Veranstaltungen in der DestinetAkademie

Drucken

Kooperation soll Gesundheitstourismus in Oberösterreich weiterentwickeln

am .

gesundheitspartner


Die gesundheitstouristischen Betriebe und Tourismusverbände in Oberösterreich haben gemeinsam mit dem Land OÖ und dem Oberösterreich Tourismus die Fortführung ihrer Zusammenarbeit und auch die gemeinsame Finanzierung von Marketingmaßnahmen fixiert.

Dahinter stehe ein klares Bekenntnis zum Gesundheitsland Oberösterreich und zur Kooperation im Marketing.  Damit sei die Vermarktung des ganzheitlichen gesundheitstouristischen Angebotes für die nächsten Jahre gesichert.

In den vergangenen fünf Jahren konnten nach Angeben der Träger durch die gemeinsamen Anstrengungen sowohl die Ankünfte (+30 Prozent) als auch die Nächtigungen (+ 21 Prozent) im Gesundheitsland Oberösterreich gesteigert werden. Zur positiven Entwicklung trügen vor allem auch die enormen Investitionen in die Qualitätsverbesserung - sowohl in der Infrastruktur als auch in der Entwicklung marktfähiger Angebote - bei. Aufgrund des bisherigen Erfolges und der Verankerung des Themas "Gesundheit" als Fokus 1-Thema im neuen "Kursbuch Tourismus Oberösterreich 2011 bis 2016" sei nun auch die Finanzierung des oberösterreichischen Gesundheitsmarketings bis 2016 gesichert. Mehr als eine Million Euro stünden damit jährlich für ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Verfügung. Die gemeinsame Finanzierung ermögliche neben einer starken Marktpräsenz umfassende Möglichkeiten der Bewerbung - von auflagenstarken Drucksorten bis hin zur Produktentwicklung.

http://www.oberoesterreich-tourismus.at